Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
Versand mit DHL & Deutsche Post
Produkte aus Deutschland und Europa

Seife selbst machen - eine tolle Beschäftigung für Kinder

Ob für Zuhause oder als Geschenk - eine selbstgemachte Seife ist immer ein Hingucker. Und dabei können auch schon die Kleinsten helfen!

Dank der unzähligen Kombinationen von Düften, Farben und Dekorationen kannst du dich beim Seifen gießen kreativ austoben und mit natürlichen Inhaltsstoffen dein eigenes Pflegeprodukte kreieren. Schluss mit stundenlangem Suchen und Proberiechen von Seifen aus dem Drogeriemarkt - hiermit kannst du deine Seife ganz einfach selbst herstellen. Im Folgenden erfährst du wie!

Was du brauchst:

  • Basisseife z.B. Rohseife aus Glyercin
  • optional Pflegebestandteile wie z.B. Sheabutter
  • einen Topf zum Schmelzen
  • Silikonformen in beliebigen Formen
  • optional Seifendüfte
  • optional Seifenfarbe
  • Dekorationen (unten geben wir dir noch Anregungen)

Step-by-Step-Anleitung

  • Erhitze die Basisseife über dem Wasserbad, bis sie komplett geschmolzen ist. Achte darauf, dass du zwischendurch immer mal wieder umrührst und die Seife nie anfängt zu kochen. Damit der Prozess noch schneller und einfacher vonstattengeht, empfehlen wir, die Seife vorher in kleine Stücke zu zerschneiden. 
  • Noch während die Seife im Wasserbad ist, kannst du Pflegebestandteile, beliebige Düfte und Seifenfarben hinzufügen. Im Internet oder Kreativmarkt findest du eine Vielzahl an verschiedenen dermatologisch getesteten Duftstoffen extra zum Seifen herstellen. Ob Blütendüfte, Extrakte aus Obstsorten oder Aromen für spezifische Themen - du wirst sicherlich fündig werden.  Wenn du möchtest, kannst du das ganze sogar auf das nächste Level heben und mit dem Mischen verschiedener Düfte und Farben rumexperimentieren. Hier freuen sich die Kleinen besonders, wenn sie selbst auch ein wenig herumprobieren können. Die verschiedenen Mischungen solltest du jedoch in separaten Behälter anmischen, damit du dir im schlimmsten Fall nicht die komplette Seife versaust. Besonders schön finden wir die Seifen in hellen und pastellfarbenen Tönen, aber das ist jedem selbst überlassen. Auch eine knallige Seife kann ein absolutes Statement im Badezimmer darstellen!Blogartikel-Seifen-2
  • Nun kannst du die Seife in ihre Silikonförmchen füllen. Auch hier kannst du selbst einmal schauen, ob du die klassische Form der Seife beibehalten oder mit etwas ausgefallneren Konturen herumspielen möchtest. Wenn du Dekorationen eingisst, empfehlen wir dir die Seife in mehren Schichten zu gießen.
  • Beim Verwenden verschiedener Dekorationen kannst du dich komplett kreativ austoben. Wir geben dir weiter unten noch ein paar Anregungen, welche Art von Deko sich besonders gut beim Seifen gießen macht. 
  • Nun die Förmchen an einen kühlen Ort stellen und die Seifen solange auskühlen lassen, bis sie komplett hart geworden sind. 
  • Als letzten Schritt die Seifen schön verpacken, wenn du sie verschenken möchtest - Fertig!

 

Tobe dich mit Dekorationen aus 

Beim Gestalten deiner individuellen Seifen gibt es wirklich unendlich viele Möglichkeiten! Besonders beliebt beim DIY Seifengießen ist das Verwenden von getrockneten Blüten wie Lavendel oder Rosenblätter. Diese tust du aber am Besten bereits vor dem Einfüllen in die Silikonförmchen und schichtest die Seife langsam darüber, damit die Blüten nicht direkt an die Oberfläche schwimmen. So stellst du sicher, dass diese sich nicht nur an einem Fleck verteilen.

          Blogartikel-Seife-1

Je nach Jahreszeit und Anlass kannst du dein Pflegeprodukt aber auch mit einer kleinen Zimtstange oder getrockneter Orange dekorieren. Mit dem passenden Duftöl zauberst du so blitzschnell eine wunderbare Weihnachtsseife.

Aber auch für verschiedene Altersgruppen ist gesorgt. Möchtest du Seifen für oder mit deinen Kindern zusammen herstellen, kannst du sie beispielsweise mit bunten Streuseln oder kleinen Spielfiguren verzieren. Das Superseifen-Set von Lemonade-Time macht euch das Herstellen kleiner bunter Seifenprodukte mit tollen Dekoelementen kinderleicht, denn im Set ist alles enthalten, was ihr braucht.

Hier unsere Anregungen zusammengefasst:

  • Blütenblätter
  • Zuckerstreusel
  • Zimtstange
  • Kaffeepulver
  • Muscheln
  • Schmuck
  • Spielfiguren
  • getrocknete Orange
  • Nelken

Probier dich einfach mal aus oder stöbere etwas im Internet nach Ideen. Auf unserer Website findest du eine komplette Kategorie für's Seifen gießen, in der viele weitere bunte Angebote, sowie einfache Basisseifen oder Silikonförmchen auf dich warten.

 

Ideen für die Geschenkverpackung

Selbstgemachte Geschenke sind doch immer noch die besten - überrasche deine Liebsten doch also das nächste Mal mit einer schönen DIY Seife. Wenn du dir überlegt hast, welche Art von Seife du dem oder der Beschenkten machen möchtest, dann musst du sie natürlich noch passend einpacken. Auch hier gibt es super viele verschiedene Stile und Möglichkeiten, denen du nachgehen kannst.

Bei mehreren kleinen Seifenstücken eignet sich eine durchsichtige Folie, in der die Seifen gesammelt werden können, sehr gut. Diese kleine Tüte kannst du dann mit einem schönen Band zusammenbinden und gegebenfalls noch anderweitig verzieren. Falls du ein großes Stück Seife gießt ist es super schön dieses einfach mit einem schlichten Band wie ein Geschenk zu umwickeln. Bevor du eine kleine Schleife machst, hängst du noch ein kleines Etikett an das Band, welches du ganz einfach selber aus Papier ausschneiden kannst. Vergiss nicht, dieses mit einem Gruß oder der Seifensorte zu beschriften. 

 

         Blogartikel-Seifen-4

 

Wobei Kinder helfen können

Während einige Schritte, wie das Schmelzen der Seife oder das Abgießen in ihre Förmchen, lieber von dir erledigt werden sollten, gibt es mehrere Dinge, die mit den Kleinen zusammen getan werden können. 

Lass sie zum Beispiel die Materialien und Zutaten mit aussuchen. So könnt ihr gemeinsam entscheiden wie die Form der Seifen aussehen soll, welche Farbe sie haben und wie sie riechen soll. Auch beim Zerkleinern der Seife können Kinder ab einem bestimmten Alter helfen! Gerade das Dekorieren der Seifen macht Kindern sehr viel Spaß. Außerdem freuen sie sich bestimmt, wenn sie mit entscheiden können, wie ihr die Seife verpackt. Wenn deine Kids schon schreiben können, lass sie doch das Etikett beschriften.

 

Du siehst, beim Herstellen von Seifen gibt es unzählige Möglichkeiten diese auf jegliche Geschmäcker abzustimmen. Wenn also der nächste Geburtstag ansteht oder du jemandem einfach mal so eine kleine Freude machen willst, probier dieses DIY doch einfach mal aus!

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel